Corona - Aktueller Stand

Der Bundeswettbewerb 2021 wird am 6. und 7. März als digitale Veranstaltung ausgetragen. Wir bitten alle Regionalsieger/innen und Juror/innen keine Tickets für die Reise Bad Honnef zu buchen. Aktuelle Infos gibt es jederzeit auf der Corona-Übersichtsseite

Aufgrund der derzeitigen Infektionslage werden die meisten Veranstaltungen der aktuellen Wettbewerbsrunde rein digital stattfinden. Insbesondere wir der Bundeswettbewerb 2021 digital ausgetragen.

Auf dieser Seite stellen wir regelmäßig aktualisierte Übersicht der aktuellen Einschränkungen und daraus resultierenden Anpassungen der GYPT-Veranstaltungen dar.

Januar 2021

Regionalwettbewerbe

Die aktuellen Corona-Verordnungen von Bund und Ländern ermöglichen bis einschließlich 31. Januar 2021 keine Präsenzveranstaltungen. Die hat erhebliche Auswirkungen auf die Durchführung der Regionalwettbewerbe. Den aktuellen Planungsstand der Regionalwettbewerbe haben wir in folgender Tabelle zusammengefasst:

Bayreuth 23.01.21 Digitaler Wettbewerb
Berlin 11.02.21 Digitaler Wettbewerb
Bochum 04.02.21 Präsenzwettbewerb
Dachau 30.01.21 Digitaler Wettbewerb
Erlangen 30.01.21 Digitaler Wettbewerb
Gera 30.01.21 Digitaler Wettbewerb
Hamburg 23.01.21 Digitaler Wettbewerb
Hameln 06.02.21 Digitaler Wettbewerb
Kassel 06.02.21 Digitaler Wettbewerb
Leipzig 29.01.21 Digitaler Wettbewerb
Meißen 31.01.21 Digitaler Wettbewerb
Neustrelitz 29.01.21 Digitaler Wettbewerb
Papenburg   abgesagt
Ulm 30.01.21 Digitaler Wettbewerb
Wuppertal 16.01.21 Digitaler Wettbewerb

Online-Wettbewerb

Der Online-Wettbewerb findet unverändert ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl statt.

März 2021

Bundeswettbewerb

Der Bundeswettbewerb wird am 6. und 7. März 2021 als vollständig digitaler Wettbewerb über die GYPT Videokonferenzplatform ausgetragen. Beim Bundeswettbewerb stehen 72 Startplätze für Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung. Die Online-Matches des Bundeswettbewerbs sind prinzipiell öffentlich und können von allen Interessierten online mitverfolgt werden.

Den aktuellen Planungsstand gibt es auf unserer Übersichtsseite zum Bundeswettbewerb 2021.

Das GYPT ist eine Initiative von

Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V.

Universität Ulm

Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung