Meißen

Das Sächsische Landesgymnasium ist eine Internatsschule für besonders begabte Jugendliche der Klassen 7 bis 12. Seit 2012 nehmen Schüler regelmäßig am GYPT/IYPT teil. Das Zentrum ist jedoch offen für alle Schüler anderer Schulen, die ebenfalls am Wettbewerb interessiert sind.

Aktuell: Vertreter des GYPT-Zentrums Meißen mit starker Vorstellung beim nationalen Wettbewerb

Beim deutschen Auswahlturnier zum IYPT, vom 16. bis zum 18.02.2018 in Bad Honnef, war das GYPT-Zentrum sowohl personell als auch inhaltlich stark vertreten. Aufgrund hervorragender Leistungen im sächsischen Vorausscheid (SYPT, 28.01.2018) durften drei Teams aus Meißen zum GYPT antreten: C4LQL8T3D (alle Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau), N.Bourbaki (alle Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra Meißen) und Premades (alle Christoph-Graupner-Gymnasium Kirchberg).

Die Ergebnisse betätigten das in sie gesetzte Vertrauen. C4LQL8T3D errang mit dem 3.Platz im Finale wie schon im Vorjahr eine Silbermedaille. Die beiden Newcomer-Teams schlugen sich mit Platzierungen im ersten und zweiten Drittel des Teilnehmerfeldes der 32 Teams ebenfalls hervorragend.

Die Arbeit am GYPT-Zentrum geht nun weiter: Wir hoffen, mit Fabian Bartuschk und Paul Linke (beide C4LQL8T3D), die zu den zehn individuell besten Teilnehmern gehörten, nach der Findung des deutschen Auswahlteams für Peking auch international vertreten zu sein!

Kontakt & Fragen

Du hast Interesse oder weitere Fragen? Melde Dich bitte beim Leiter des Zentrums Otmar Winkler.

Meißen
Sankt Afra, Freiheit 13, 01662 Meißen

Kontakt
Otmar Winkler

Öffnungszeiten
donnerstags ab 14:00 Uhr