Hier anmelden für das Wettbewerbsjahr 2021/22

07 Hot Water Fountain

Aufgabenstellung

Partially fill a Mohr pipette with hot water. Cover the top of the pipette with your thumb. Turn the tip upwards and observe the fountain exiting the tip. Investigate the parameters describing the height of the fountain, and optimize them to get the maximum height.

Leitfragen

  • Warum spritzt das Wasser aus der Pipette?
  • Kann die Höhe verlässlich gemessen werden?
  • Abhängigkeit und Optimierung der Parameter messen
  • Welche Rolle spielt die Drehung?
  • Kann eine grobe Theorie entwickelt werden?

Projektstart

Funktioniert sehr verlässlich

  • Mohr-Pipette mit ~1cm Durchmesser
  • mit heißem Wasser (>60°C, achtung!) zur Hälfte gefüllt

Das GYPT ist eine Initiative von

Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V.

Universität Ulm

Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung

Empfohlen von der

Kultusministerkonferenz