Hier anmelden für das Wettbewerbsjahr 2021/22

GYPT Netzwerk

Zur Unterstützung bei der Bearbeitung der GYPT-Aufgaben stehen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern deutschlandweit verschiedene GYPT-Stützpunkte zur Verfügung. Diese bestehen aus unseren etablierten GYPT-Zentren, heranwachsenden GYPT-Standorten oder langjährigen Betreuer/innen und Freunden des GYPT, die als Ansprechpartner/innen für neue GYPT Teilnehmer/innen zur Verfügung stehen. Eine Übersicht aller Orte ist in der nebenstehenden Karte eingezeichnet. Sie unterscheiden sich nach folgenden Kriterien:

Zentren alle Zentren

An GYPT-Zentren könnt ihr eure Experimente aufbauen und durchführen. Erfahrene Betreuerinnen und Betreuer unterstützen euch vor Ort beim Experimentieren und beim Erstellen eures Beitrags für den Wettbewerb. Alle Zentren sind außerdem gleichzeitig Ausrichter je eines Regionalwettbewerbs.

Standorte alle Standorte

Wie an den Zentren, kann an GYPT-Standorten ebenfalls experimentell geforscht werden. Im Gegensatz zu den Zentren, findet an Standorten allerdings kein eigener Regionalwettbewerb statt. Teilnehmer/innen, die sich an GYPT-Standorten auf den Wettbewerb vorbereiten, können somit entweder am Wettbewerb am nächstgelegenen GYPT-Zentrum oder am Online-Wettbewerb teilnehmen.

Kontakte alle Kontakte

GYPT-Kontakte sind Mentor/innen sowie ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihre Erfahrung gerne an interessierte Teilnehmer/innen weitergeben und diese bei der Bearbeitung der Forschungsfrage unterstützen. Kontakte bieten keine eigenen Räumlichkeiten zum Experimentieren an. Persönliche Treffen sind allerdings möglich.

Das GYPT ist eine Initiative von

Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V.

Universität Ulm

Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung

Empfohlen von der

Kultusministerkonferenz