Hier anmelden für das Wettbewerbsjahr 2021/22

14 Sensitive Flame

Aufgabenstellung

A combustible gas (e.g. propane) streams vertically out of a fine nozzle and then through a fine metallic mesh at a distance of about 5 cm. The gas is lit and produces a flame above the mesh. Under some circumstances, this flame reacts very sensitively to sound. Investigate the phenomenon and the relevant parameters.

Leitfragen

  • Welche Art von Geräuschen bewirkt einen Effekt?
  • Wie äußert sich der Effekt? Ist er quantifizierbar?
  • Worin liegt dessen Ursache?
  • Versuche Parameter zu definieren und zu variieren.
  • Ist die Empflindlichkeit der Flamme nur ein Resulat eines anderen Effekts oder ist die Flamme zwingend notwendig?

Projektstart

Pasteurpipetten als Düsen und ein Küchensieb als Netz eignen sich gut. Der Gasdruck sollte so geregelt sein, dass die Flamme kurz vor dem "Rauschen" ist.

Das GYPT ist eine Initiative von

Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V.

Universität Ulm

Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung

Empfohlen von der

Kultusministerkonferenz